Yoni Steaming: Die kleine Schwester der Sauna


Ich gehe leidenschaftlich gern in die Sauna. Kaum etwas entspannt mich so unmittelbar bis in die letzte Pore meines Körpers und erfüllt mich mit mehr Wohlgefühl als ein Tag in der nahe gelegenen Therme. Ein Dampfsitzbad kommt da ehrlich gesagt nicht ganz ran, aber es geht definitiv in die gleiche Richtung. Deshalb ist meine #yunnabox für mich inzwischen die kleine Schwester der „großen“ Sauna.


Sie ist aus dem gleichen, natürlichen Vollholz gemacht


Auch eine Session auf der Yunnabox ist eine Wärmeanwendung.


Auch sie kann mit einem kurzen, kräftigen Kältereiz abgeschlossen werden – Sebastian Kneipp empfiehlt das in seinen Ausführungen über den „Unterleibsdampf“ sogar jedem, der gesund ist.


Die (Wechsel-)Wärme spricht bei der kleinen wie der großen Sauna den Ruhenerv an und wirkt ganzheitlich entspannend.


Hinterher schläfst du wie ein Kind.


Einen Vorteil hat die Yunnabox sogar gegenüber der finnischen Sauna: Du musst für deine Entspannungssession nicht extra aus dem Haus.☺️

DISCLAIMER

Bitte beachte: Die Informationen auf dieser Seite sind als Basisinformation gedacht und dienen zum Einstieg in das Thema Dampfsitzbäder/Vaginal Steaming/Yoni Steaming. Sie setzen sich zusammen aus den Inhalten des Lehrgangs zum Vaginal Steam Faciliator, zusätzlichen Recherchen und persönlichen Erfahrungen.

Für eine sichere Anwendung von Dampfsitzbädern/Vaginal Steaming/Yoni Steaming und zum Erzielen der gewünschten Wirkung ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema notwendig. Bitte bespreche die Anregungen, die du von unseren Seiten mitnimmst, mit deiner Ärztin, Hebamme oder Heilpraktikerin.

Für Probleme, die möglicherweise beim oder oder nach dem Dampfsitz-Saunieren auftreten, übernehmen wir keine Haftung.

© 2019 by Yunna Stiefenhofen, Bayern, Deutschland