Rund um die Periode

Ein Grund, warum Frauen auf der ganzen Welt gerade die alte Technik der Dampfsitzbäder neu entdecken und ihren Freundinnen weiterempfehlen, ist deren enorm positive Wirkung auf Zyklus und Menstruation. Regelmäßige Dampfsitzbäder vor und nach der Periode (bitte nicht währenddessen, siehe Kontraindikationen!) können helfen, unregelmäßige Zyklen zu stabilisieren und die Periode beschwerdefreier zu machen.

 

Das begeistert vor allem Frauen, die Monat für Monat an sehr starken Regelschmerzen leiden. Lieferte der Besuch bei der Frauenärztin keine Hinweise auf organische oder mechanische Ursachen (wie z.B. eine Zyste oder schlecht sitzende Kupferspirale), bleibt oft nur „Zähne zusammenbeißen“ oder der monatliche Griff zum Schmerzmittel. Eine extrem unbefriedigende Situation!

 

Dazu solltest du wissen: Leichte Schmerzen, Ziehen im Unterleib oder Unwohlsein während der Periode sind normal und in Ordnung (dein Körper leistet ja auch einiges während dieser Tage. Gönn' ihm Ruhe!). Übermäßige Krämpfe jedoch sind keineswegs normal und auch nichts, wo „frau eben durch muss“. Es gibt natürliche Mittel und Wege, um deine Periode wieder zu stabilisieren. Neben deiner Ernährung und deinen Lebensgewohnheiten können regelmäßige Dampfsitzbäder dabei eine wichtiges Puzzleteil sein. Bei der Periode zieht sich die Gebärmutter zusammen, um die Gebärmutterschleimhaut und/oder alte Rückstände abzustoßen.

Dampfsitzbäder regen die Durchblutung im gesamten Intimbereich an. Das stärkt die Gebärmutter und kann die Ablösung der Gebärmutterschleimhaut erleichtern.

Der Dampf löst Verklumpungen, altes Blut und anderweitige Rückstände, die die Gebärmutter möglicherweise durch starkes Krampfen vergeblich abzustoßen versucht.

Bei jedem Saunagang verteilen sich die heilenden Essenzen der Aufgusskräuter im gesamten Intimbereich, wo sie gezielt wirken können.

Dampfsitzbäder können – ähnlich wie das Saunieren in einer „großen“ Sauna – ganzheitlich entspannend wirken und zur Ausschüttung von Oxytocin führen, einem natürlichen, körpereigenen Schmerzmittel.

Regelmäßige Dampfsitzbäder können sanft regulierend auf deinen Zyklus wirken. Frauen berichten, dass sehr kurze Zyklen nach und nach länger werden und sich sehr lange Zyklen verkürzen und auf durchschnittlich 28 Tage einpendeln. Ein regelmäßiger Zyklus von dieser ungefähren Dauer lässt sich als Zeichen für deine generelle Gesundheit und Fruchtbarkeit deuten und ist eine gute Grundlage, falls du schwanger werden willst.

Lust, es auszuprobieren ?

DISCLAIMER

Bitte beachte: Die Informationen auf dieser Seite sind als Basisinformation gedacht und dienen zum Einstieg in das Thema Dampfsitzbäder/Vaginal Steaming/Yoni Steaming. Sie setzen sich zusammen aus den Inhalten des Lehrgangs zum Vaginal Steam Faciliator, zusätzlichen Recherchen und persönlichen Erfahrungen.

Für eine sichere Anwendung von Dampfsitzbädern/Vaginal Steaming/Yoni Steaming und zum Erzielen der gewünschten Wirkung ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema notwendig. Bitte bespreche die Anregungen, die du von unseren Seiten mitnimmst, mit deiner Ärztin, Hebamme oder Heilpraktikerin.

Für Probleme, die möglicherweise beim oder oder nach dem Dampfsitz-Saunieren auftreten, übernehmen wir keine Haftung.

© 2019 by Yunna Stiefenhofen, Bayern, Deutschland