top of page

Was bedeutet Yoni Steaming?

Yoni Steaming ist ein uraltes Hausmittel, das sich in den traditionellen Heilkunden vieler Länder auf allen Kontinenten findet. Du setzt dich dabei mit einigem Abstand über ein Gefäß, in dem du zuvor heilsame Kräuter mit heißem Wasser übergossen hast. Der aufsteigende Kräuterdampf bringt Wärme in dein Becken, die dir körperlich und seelisch wohl tun kann.


Für die schlichte Dampfanwendung gibt es viele verschiedene Namen, die sich je nach Region und Kontext unterscheiden: Bähung, Bakera, Dampfsitzbad, Unterleibsdampfbad, Intimdampfbad, Vaginal Steaming, Yoni Steaming und andere. Im Deutschen scheint sich momentan "Yoni Steaming" durchzusetzen.


Dampfbad für die Yoni


"Yoni Steaming" ist ein Anglizismus, der übersetzt "Dampfbad für die Yoni" heißt. Der Begriff "Yoni" kommt aus dem Sanskrit und steht im Tantra, der fernöstlichen Lehre von Sinnlichkeit und Spiritualität, für die weiblichen Genitalien als Ganzes: Vulva, Klitoris, Vagina, Gebärmutter und Eierstöcke - und das sowohl in einem körperlichen als auch in einem spirituellen Sinn. Im tantrischen Verständnis ist der weibliche Schoß Ursprung von allem: allen neuen Lebens, der weiblichen Lust, der Kreativität, unserer Lebensenergie. Die Yoni ist unser Kraftzentrum in der Körpermitte. Alles entsteht hier.


Die tantrische Lebensenergie erwecken


Ein Dampfbad für die Yoni kann vor diesem Hintergrund viel mehr sein als nur eine beschwerdelindernde Maßnahme. Manche Frauen steamen, um ihren Schoßraum überhaupt oder einmal ganz anders als sonst zu spüren. Andere wollen die verheißungsvolle tantrische Lebensenergie in ihrem Schoß entdecken und erwecken – manchmal auch in Kombination mit einer Yoni Massage oder einem Yoni Ei. Und wieder anderen hilft der warme Dampf, sich einfach zu entspannen, Denken und Spüren zu harmonisieren und wieder mehr in ihre Kraft und Mitte zu finden.


Fazit


Der Anlizismus "Yoni Steaming" lässt sich mit "Dampfbad für die Yoni" übersetzen. Mit Yoni sind im Tantra die weiblichen Geschlechtsorgane gemeint. Der Begriff "Yoni Steaming" umfasst Therapie, Ritual und Spiritualität rund um den weiblichen Schoß mittels Kräutern und Dampf.



Mehr Praxiswissen zum Thema Yoni Steaming:



Über mich / Wer hinter diesem Artikel steht


Ich bin Teresa, Diplom-Germanistin, Erwachsenen- und Montessoripädagogin mit einer großen Leidenschaft fürs Thema Frauengesundheit. 2019 habe ich www.yunna.org gegründet. Die Seite informiert über das alte Hausmittel der Dampfsitzbäder, das gerade so viele Frauen begeistert als "Yoni Steaming" neu entdecken. 2023 habe ich gemeinsam mit der Aromaexpertin Natalie Stadelmann den Ratgeber "Yoni Steaming - Praxisbuch Dampfsitzbad" geschrieben, der seither im Handel erhältlich ist.


Bitte beachte: Ich bin keine Ärztin, Apothekerin oder Heilpraktikerin. Die in diesem Artikel vermittelten Informationen können bei Unsicherheiten in Bezug auf den eigenen Gesundheitszustand nicht die Beratung, Diagnose und Behandlung durch eine medizinische Fachperson ersetzen.



Comments


bottom of page